LL: Lions II holen Sieg in Weiz

SG Weiz/HC Hartberg – EV Zeltweg Murtal Lions II 1:5 (0:2|0:1|1:2)
Tore: B. Liebscher (2), P. Herzl, R. Rieger, C. Scherngell

Markus Marschnig, Head Coach KM II

„Es war ein gutes Spiel meiner Mannschaft, einige haben mich positiv überrascht. Nach den Grippe-bedingten Ausfällen war die Unterstützung der Farmteamspieler wichtig für meine Youngsters. Am Sonntag wird man sehen, ob wir diese Leistung bestätigen können!“

Head-Coach Markus Marschnig nach dem Spiel in Weiz
Foto-Credit: Daydream Photography by Julia Pabst

Toller Start der Young Lions, die sich mit einem klaren Ergebnis den ersten Dreier der Saison und die vorübergehende Tabellenführung geholt haben.

Mit Verstärkung aus der Eliteliga starteten die Lions in Weiz in ihre zweite Landesliga-Saison und diese begann gleich mit einem Knalleffekt. Patrick Herzl eröffnete kurz nach dem Face-Off die neue Spielzeit mit dem ersten Tor für die Young Lions. Konzentriert ging es dann im ersten Abschnitt weiter. Den Weizern wurde kaum Platz gelassen, die Positionen wurden gut gehalten und als Lohn durften die Löwen in der 12. Spielminute den zweiten Treffer durch Raphale Rieger bejubeln. Die Stimmung passte und das Ergebnis auch, aber im Mitteldrittel riß etwas der Faden und die Begegnung wurde fahriger. Die Bulls kamen etwas besser ins Spiel, störten die Zeltweger früher, die ihre Angriffe dadurch nicht mehr mit der notwendigen Präzission in den Rink brachten.

Ein schönes Break über Marco Herzl und Chris Scherngell brachte Bernd Liebscher in Position und der Striker aus der Eliteliga vollendete zur Drei zu Null Führung. Ein gefährlicher zwischenstand, der die Bullen etwas reizte, die ihrerseits nun versuchten, Nico Herzl im kasten der löwen unter Druck zu setzen. Mitten in diese stürmische Periode der gastgeber setzte Bernd Liebscher seinen zweiten Treffer, der die endgültige Entscheidung brachte. Christoph machte nur kurz darauf den Doppelschlag perfekt und Lions-Coach Markus Maschnig durfte eine 5:0 Führung in den Notizblock schreiben.

Der Ehrentreffer der Bullen durch Dominik Kirchsteiger fiel unter die Kategorie „Gastgeschenk“, da hatten die Löwen jedoch schon Tempo und Konzentration heruntergefahren und liesen das Match locker ausklingen. Die Weizer konnten in dieser Phase auch einige blutjunge Nachwuchsspieler einsetzen, die zum ersten mal landesliga-Luft schnuppern durften. Der Sieg war unter dach und Fach und die Lions durften zufrieden die Heimreise im neuen Hofstätter-Bus antreten!

Bereits am Sonntag gibt es die Revanche im Bullen-Stall und man darf gespannt sein, wie sich beide Teams diesmal begegnen. Das Landesliga-Spiel ist der Abschluß des Weiz-Wochenendes der murtal-Lions, denn neben der Zweier spielen auch die Eliteliga-Cracks und die U11 ihre Spiele am 08.10. und 09.10. in Weiz!

Foto: Chris Mayerl

By | 2016-10-13T13:39:12+00:00 Donnerstag, 6. Oktober, 2016|LANDESLIGA 2016/17|

About the Author:

Obmann EV Zeltweg Murtal Lions, Web-Redakteur, Fotograf